Dr. Claude Draude

Dr. Claude Draude

  

Forschungsinteressen

Science and Technology Studies (STS), Feminist Technoscience, Mensch-Maschine-Interaktion/kulturelle Interfaces und KI, sowie Wissenschaftsgeschichte und erkenntnistheoretische Grundlagen der Informatik, Ko-Konstruktion von Geschlecht, Wissen und Technik

Vita

Claude Draude ist Kulturwissenschaftlerin und Soziologin und arbeitet seit 2014 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe der Maria-Göppert-Mayer Professur „Gender, Technik, Mobilität“ der TU Braunschweig. Dort ist sie in das Projekt „GenderING. Gender Studies in die Ingenieurswissenschaften“  eingebunden. Seit 2015 wirkt sie außerdem im Teilprojekt Informatik des Verbundprojekts "Geschlechterwissen in und zwischen den Disziplinen: Kritik, Transformation und 'dissidente Partizipation' an (akademischer) Wissensproduktion" der Universität Oldenburg mit.

Literatur

Draude, Claude und Bath, Corinna. 2015. Diversifying a Car Body Development Course. Integrating Intersectional Gender Studies Expertise in Engineering Education. Proceeding of SEFI – Annual Conference of the European Society for Engineering Education, Orleàns, Frankreich.

Draude, Claude, Zeising, Anja, Schelhowe, Heidi und Maaß, Susanne. 2014. Vielfalt der Informatik - Ein Beitrag zu Selbstverständnis und Außenwirkung. Staats- und Universitätsbibliothek Bremen.

Draude, Claude, Maaß, Susanne und Schirmer, Carola. 2014. Gender und Diversity in der Informatikforschung - kritisch und konstruktiv. In: Bittner, Peter, Hügel, Stefan, Kreowski, Hans-Jörg, Meyer-Ebrecht, Dietrich und Schinzel, Britta. Hrsg. Gesellschaftliche Verantwortung in der digital vernetzten Welt. Kritische Informatik, Bd. 8. Berlin u.a.: Lit Verlag. 153–171.

Kontakt

Dr. Claude Draude
Maria-Goeppert-Mayer-(MGM)-Professur „Gender, Technik und Mobilität“ 
TU Braunschweig
Institut für Flugführung 
Hermann-Blenk-Str. 27
D - 38108 Braunschweig
Tel.: +49 (0) 531 391 9896
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: Universität Oldenburg
Homepage: TU Braunschweig
Arbeitsgruppe: "Gender, Technik und Mobilität"
Arbeitsgruppe: "Geschlechterwissen in und zwischen den Disziplinen: Kritik, Transformation und 'dissidente Partizipation' an (akademischer) Wissensproduktion"